Installationen auf der Baustelle des Rathauses
Bad Rappenau, 1999 - 2001

Eine Baustelle ist, wie kein anderer Ort, eine Sichtbarmachung von Wandel. Eines Wandels vom Chaos zu Ordnung: ein positiver Wandel also, der WACHSTUM zeigt.

Die Gemeinde Bad Rappenau baut ihr neues Rathaus. Durch die Eingriffe der Kunst soll die Baustelle zum Symbol der vielen verschiedenen Formen von Wachstum werden. In der Bauzeit zeigen sich die Installationen. WACHSTUMSZEICHEN tauchen auf, verschwinden, wachsen oder bleiben.

Die großen Rituale, wie Spatenstich, Grundsteinlegung, Richtfest und Einweihung bekommen durch sie neue, sich einprägende Bedeutungen.

Spatenstich
Grundsteinlegung
Richtfest
Einweihung
 
 
back