Ein Kunstprojekt entlang der Flussläufe von
Wupper und Eschbach

Entlang der Flussläufe von Wupper und Eschbach wurde das Projekt von der Künstlerin Ulrike Böhme im Rahmen der Regionale 2006 realisiert.

In dieser Region hatte Wasser nicht nur Bedeutung. Es war das Wichtigste überhaupt und so haben sich hier im Laufe der Jahrhunderte eine Vielzahl von Namen entwickelt, welche die Flüsse und ihre Orte benennen.

Das Kunstkonzept sah vor, dem Wasser noch weitere, neue Namen zu geben. Namen, welche die Vielfalt des Wassers erlebbar machen...  

 
 
back