Künstlerische Intervention auf der Baustelle der Neuen Bibliothek Stuttgart
am 8. November 2008

Beim Spatenstich für die Neue Bibliothek wurde die Bedeutung des Anfangs durch die Veränderung und künstlerische Überhöhung des Rituals neu formuliert und auf poetische Weise sichtbar gemacht.

Auf die zu bebauende Fläche (45x45 m) wurde eine 21x29,7 m große Fläche aus feinem, weißem Marmorsand deckend, aber dünn aufgebracht. Diese Fläche hat die Anmutung einer überdimensional großen, leeren DIN-A4 Seite. In der Mitte dieser Fläche befanden sich die Spaten (Schreibutensilien)... next

 
 
back