IN DEN KÖPFEN - 100 Geheimnisse für 100 Jahre

Kunst-am-Bauwettbewerb für Schule und Internat der Nachrichtendienste in Berlin

back  Im Beisein von Staatssekretär Adler, der Präsidentin des BBR, des Präsidenten des BND... sowie etlichen Geheimnisträgern werden die versiegelten Briefe zusammen mit 100 weiteren Portraits in einer Kiste verwahrt. Laut Vertrag darf das Öffnen der Kiste erst im Jahr 2112 erfolgen. Da Ausstellungskonzeptionen juristisch nicht für so einen langen Zeitraum vorbestimmt werden können, wird lediglich eine Bitte der Künstlerin die Einlagerung begleiten:

Man möge nach der Öffnung der Kiste die Geheimnisdokumente gemeinsam mit den ausgestellten und den in der Kiste lagernden Portraits öffentlich machen.

Was dahinter steckt: Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?   

 
 
back